Bei „Auf ein K Wort“ – unserem Podcast zum Thema Krebs – hörst du Menschen wie Alexandra, die zum Thema Krebs etwas zu sagen haben. Es kommen Betroffene zu Wort, aber auch Angehörige, Ärzte und Therapeuten. Sie erzählen uns was sie antreibt, was ihnen Kraft gibt und sie gewähren uns ganz persönliche Einblicke in ihr Leben und ihre Arbeit. Mit ihnen wollen wir aufklären, inspirieren, Mut machen und Horizonte erweitern.

 

 

„Dein Fokus ist nicht mehr der Job.“

Brustkrebs trifft Alexandra von Korff mitten im Leben. Sie hat gerade ihr zweites Kind abgestillt, ihre Elternzeit ist kurz vor dem Ende. Dann der Schock der Diagnose, die Zeit der Therapie – und der Weg zurück in die Normalität. Alexandra erzählt uns, wie es sich anfühlt, nach einer Krebserkrankung wieder arbeiten zu gehen und wie das Hamburger Modell und ihre Kollegen sie bei der Rückkehr in den Job unterstützen.

 

Alexandra von Korff© Alexandra von Korff
„In meinem alten Leben war mein Beruf immer das Allerallerwichtigste. Und das ist er jetzt nicht mehr. Meine Kinder stehen an erster Stelle, ich stehe an erster Stelle und dann kommt lange erstmal nichts. Natürlich liebe ich meinen Job, aber er nimmt einfach nicht mehr diesen Stellenwert ein.“

 

Unterstützung ist auch das Stichwort, wenn wir darüber sprechen, wie und warum Alexandra einen Blog schreibt und auf Facebook, Twitter und Instagram unterwegs ist. Und dann verrät sie Euch auch noch, warum sie zusammen mit einer Freundin einen eigenen Podcast macht und warum der „2 Frauen, 2 Brüste“ heißt.